Computerprogramm zur Sprachförderung

wap_berlinAus dem Sprachtest der Berliner Senatsverwaltung für Bildung

geht hervor, dass fast jedes zehnte Kind in Berliner Kitas auf eine gezielte Sprachförderung angewiesen ist. Damit ist die Zahl deutscher Kinder mit sprachlichen Defiziten auf ein „Rekordniveau“ von neun Prozent gestiegen, wie die Internetseite „Bildungsklick“ berichtet. Verein Deutsche SpracheBetroffen seien vor allem Kinder aus bildungsfernen Familien, so die Leiterin der Ina Kita in Berlin, Anette Baumann.
Des Weiteren gäben Eltern von Kindern im Vorschulalter zu häufig die Führungs- und Erziehungsverantwortung ab, erklärt die Schulleiterin der Herman-Nohl-Schule, Ilona Bernsdorf. Die Eltern jedoch zu bevormunden sei ebenso falsch, wie den Eltern die Verantwortung für eine Sprachförderung gänzlich abzunehmen. Vielmehr müsse gemeinsam darüber nachgedacht werden, wie Sprachförderung funktionieren kann. Auch in Köln ergab die Sprachstandserhebung, dass 21 Prozent der Kita-Kinder, die aus deutschsprachigen Familien stammen, schlechtes Deutsch sprechen. Gründe für die sprachlichen Defizite seien Arbeitslosigkeit der Eltern, Kinderarmut und Vernachlässigung.
Um den Sprachdefiziten entgegenzuwirken, nutzen etwa 9.000 Kindergärten und Grundschulen ein Computerprogramm von Microsoft im Rahmen der bundesweiten Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“, um die Bildungschancen der Kinder zu erhöhen. Das Programm erlaubt den Schülern, in ihrem eigenen Tempo zu lernen. So sei es z.B. durch integrierte Wiederholungsmöglichkeiten ein hervorragendes Mittel zur Sprachförderung und pädagogisch sehr wertvoll. Dies hätten auch Proben mit Kindern, die sonderpädagogischen Förderbedarf benötigen, gezeigt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.