Wahnsinnig toll

Verein Deutsche Sprache„Ich find’s einfach nur wahnsinnig toll, zu sehen, wie frisch die deutschsprachige Musik daherkommt.“ (Rüdiger Linhof, „Sportfreunde Stiller“)
Das sagte der Bassist der Gruppe „Sportfreunde Stiller“ im Gespräch mit „Deutschlandradio Kultur“. Seit 18 Jahren sind die Musiker mit Deutschpop erfolgreich. Linhof erklärte, dass es zu ihrer Anfangszeit nicht üblich gewesen sei, auf Deutsch zu singen. Wegen geringer Englischkenntnisse und weil sich beim Singen in der Landessprache „alles direkter“ anfühle und es emotionaler werde, sei Deutsch die bessere Wahl gewesen. Die Sportfreunde Stiller „finden es wunderbar, dass Künstler die deutsche Sprache wieder entdecken“. Linhof erläuterte: „Und wie absurd würde es klingen, wenn Kettcar über die Hamburger Landungsbrücken auf Englisch singen würden.“ Deutschsprachige Musik sei auch ohne Quote so präsent wie schon lange nicht mehr. Das vollständige Gespräch (auch zum Anhören) gibt es hier. (www.deutschlandradiokultur.de)
Eine Neubrandenburger Bürgerinitiative setzt sich mit dem Projekt „Für ein besseres NDR 1 Radio MV“ für mehr deutschsprachige Musik im öffentlich-rechtlichen Rundfunk ein. Der NDR erklärte, bei der vorgebrachten Kritik handele es sich um eine Frage des persönlichen Geschmacks. Willi Behnick, Sprecher der Bürgerinitiative erklärte, für ihn sei das Verhältnis drei deutschsprachige zu einem englischsprachigen Titel im Programm angemessen, heutzutage sei es andersherum. Eine gute Alternative sieht er im Internet-Radio, wo es Sender mit komplett deutschsprachiger Musik gibt. (www.nordkurier.de)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.