Ebo­la-Epi­de­mie: THW ent­sen­det Er­kun­dungs­team

logo-THWIm Auftrag der Bundesregierung startete am Samstag ein zweiköpfiges Erkundungsteam von Frankfurt aus in den Senegal.

In Westafrika sind aktuell die Menschen in Guinea, Sierra Leone, Liberia und Nigeria von der Ebola-Epidemie betroffen. Aufgabe der THW-Kräfte ist es nun, die Lage vor Ort zu erkunden, Unterstützungsmöglichkeiten bei der geplanten Luftbrücke der Bundeswehr zu prüfen und mögliche Einsatzoptionen für das THW zu identifizieren. Hierbei werden sich die Helfer eng mit deutschen und internationalen Akteuren abstimmen. „“Mit der Ankunft unseres Erkundungsteams in Westafrika kommen wir der Hilfe in der Krisenregion einen Schritt näher. Ob und wie das THW in den betroffenen Regionen helfen kann, wird sich im Laufe der kommenden Tage zeigen““, sagte THW-Präsident Albrecht Broemme.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Ebo­la-Epi­de­mie: THW ent­sen­det Er­kun­dungs­team

  1. Wie viele Jahrhunderte müssen wir eigentlich noch einen Kontinent wie Afrika, ######### mit unseren Steuergeldern füttern und unterstützen? Was haben Milliarden Unterstützungen deutscher Steuerzahler und zusätzliche Entwicklungshelfer in Afrika über Jahrhunderte eigentlich ausgerichtet? NIchts! Korrupte Regierungen wurden mit unseren Steuern gefüttert, die Afrika immer weiter runtergewirtschaftet haben. Doch unsere Regierungen haben die Augen davor einfach verschlossen. So verschwinden Probleme ganz von selbst, bis der große Knall kommt. Nachdem die weißen Farmer von Negern enteignet, davon gejagt und abgeschlachtet wurden, haben sie nicht einmal mehr zu #######, aber wir müssen weiterhin zahlen und helfen. Ja sind denn unsere Volks##### total verblödet? Wie kann ein Volk nur solche ######### wählen?

Schreibe eine Antwort zu Hans Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.