Arbeitgeberbeiträge für beschäftigte Rentner

Quelle gescannt

Quelle gescannt

Ungerecht und entbehrlich! Beschäftigt ein Unternehmen Rentner, muss es Arbeitgeberbeiträge zur Renten-und Arbeitslosenversicherung ent richten.

Dafür erhalten die Rentner aber keinen Leistungsanspruch. Die Beiträge sind eine ungerechte Strafzahlung. Für die sozialversiCherungspflich tige Beschäftigung von Alters rentnern gilt derzeit: Arbeitgeber und Rentner zahlen-wie sonst auch üblich-Kranken-und Pflegeversiehe rungsbeiträge. Hingegen wird zur Ren ten-und Arbeitslosenversicherung nur der Arbeitgeberanteil fällig. Mit dieser Regelung wollte der Gesetzgeber ur sprünglich Verzerrungen auf dem Ar beitsmarkt zulasten von jüngeren bzw. noch nicht verrenteten Arbeitnehmern verhindern. Doch nimmt man dafür einen Verstoß gegen die Belastungsge rechtigkeit in Kauf.dennden Arbeitge berbeiträgen stehen keine Leistungen gegenüber. Weder wird dadurch die Rente des Arbeitnehmers erhöht, noch darf der beschäftigte Rentner Leistun gen der Arbeitslosenversicherung beanspruchen.

BdSt fordert Abschaffung
Der BdSt fordert daher eine Abschaf fung der Arbeitgeberbeiträge zur Ren ten-und Arbeitslosenversicherung. Ein Verzicht auf die Beitragspflicht ent spräche nicht nur dem Gerechtigkeits grundsatz, sondern wäre zudem ange sichts der demografischen Entwicklung eine sinnvolle Maßnahme, um Anreize zu schaffen, Ältere auch nach Erreichen des Rentenalters weiter zu beschäftigen.

Prominente Unterstützung
Jüngst erhielt die BdSt-Forderung einen renommierten Befürworter. Der wissenschaftliche Beirat des Bundes wirtschaftsministeriums hat in seinem aktuellen Gutachten die gleiche Emp fehlung verfasst.
Doch stößt die Forderung in der Politik auf wenig Zustimmung. Die von der Bun desregierung eingesetzte Arbeitsgruppe konnte sich bisher nicht darauf einigen. Die Beitragsmehreinnahmen wiegen an scheinend schwerer als die derzeit herr schende Ungerechtigkeit. DF

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.