Deutschland schlägt Norwegen im Thriller von Krakau

logo-fussballNorwegen – Deutschland in Krakau 33:34 (27:27, 13:14) nach Verlängerung

Kai Häfner, Tobias Reichmann und der Rest der deutschen Mannschaft kannten kein Halten mehr, Bundestrainer Dagur Sigurdsson raste von der Bank aufs Feld, und alle waren am Ende nur noch ein Jubel-Knäuel: Zum ersten Mal in der Männer-EM-Geschichte musste eine Verlängerung über einen Finalteilnehmer entscheiden, und die DHB-Auswahl schrieb mit dem 34:33 (27:27) über Norwegen nach einem wahren Thriller Geschichte.

Am Ende war es Kai Häfner, der drei Sekunden vor dem Ende der Verlängerung der Siegtreffer gewann.

Überragender Torschütze des deutschen Triumpfes war Tobias Reichmann, der zehn Tore bei zehn Versuchen (darunter sieben eiskalt verwandelte Strafwürfe) einnetzte. Eine bärenstarke Partie zeigten auch die beiden Nachnominierten Häfner und Julius Kühn, die jeweils fünfmal in diesem Hitchcock-Thriller trafen.

Unterdessen hat Norwegen seinen Einspruch gegen die Halbfinalwertung zurückgezogen. Der norwegische Verband hatte Einspruch angekündigt, weil Videobilder belegt hätten, dass sich am Ende der Verlängerung acht deutsche Spieler auf dem Feld befunden hätten. „In Sinne des Fair Play und weil nach unserer Auffassung Handballspiele auf dem Feld entschieden werden sollen, haben wir unseren Protest zurückgezogen“, heißt es in einer Mitteilung des norwegischen Verbandes, die die EHF weiterleitete.

Spanien ist am Sonntag (Anwurf: 17 Uhr, live in der ARD) der Finalgegner der deutschen Mannschaft. Der Weltmeister von 2005 und 2013 hat am Freitagabend das zweite Halbfinale gegen Kroatien in Krakau mit 33:29 (18:14) gewonnen. Mit der Partie gegen die Spanier schließt sich für die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson auch der Kreis der EURO in Polen: denn gegen den gleichen Gegner gab es im ersten Vorrundenspiel in Breslau eine 29:32-Niedeerlage.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.