ARD und ZDF zusammenlegen

MedienkartellSeehofers Vorschlag findet Rückhalt in Online-Umfrage

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer (siehe Foto) ist den öffentlich-rechtlichen (Links-)Medien nicht sonderlich wohlgesonnen, wie man sich vorstellen kann. Aber offenbar steht er damit nicht allein. seehofer_interview_01_4ddb78858c

Sein Vorschlag, ARD und ZDF auf lange Sicht sparsamkeitshalber zusammenzulegen, wurde von üblicher Seite (SPD, Grüne, Linkspartei) wie erwartet kritisiert – immerhin handelt es sich dabei um die ideologischen Profiteure der Staatssender hierzulande. Die Forderung nach einer Zusammenlegung der beiden Fernsehanstalten soll auch im neuen CSU-Programm auftauchen.

Obwohl auf T-online zu diesem Thema ein einseitiger Anti-Seehofer-Artikel erschien (Titel: „Populistische Töne ohne Sinn und Verstand“), in dem allein die „Argumente“ bzw. Schlag-Worte der Gegenseite zu Wort kommen, haben die Leser dort genau anders herum entschieden.

Der Beitrag wird durch eine Umfrage ergänzt: „Sind Sie der Meinung, dass ARD und ZDF zusammengelegt werden sollten?“

Wer sich daran beteiligt, kann das Ergebnis sehen: Um 8,20 Uhr haben heute bereits 51.540 Besucher abgestimmt, von denen satte 58% Seehofers Idee befürworten.

Hier gehts zum erwähnten Artikel: http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_78971084/horst-seehofer-erntet-heftige-kritik-fuer-rundfunk-reformplaene.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bayern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “ARD und ZDF zusammenlegen

  1. Welchen Politiker der etablierten Parteien interessiert sich eigentlich für die Meinung des dummen Michel? Das wäre ja ganz was Neues. Diese Gestörten werden weiterhin machen was sie wollen und nicht was das Volk will. Wir leben in keinem „Rechtsstaat“ sondern in einem Unrechtsstaat und das bestätigt sich jeden neuen Tag, den wir erleben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s