„Der Staat muss wieder Stärke zeigen“

dpolgDPolG Bundesvorsitzender vor ausländischer Presse

Auf einer Pressekonferenz vor dem Verein ausländischer Presse in Deutschland hat DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt gefordert, dass der Staat wieder mehr Stärke und Härte zeigen müsse.
Im Haus der Bundespressekonferenz beschrieb Wendt die derzeitigen „Baustellen“ hierzulande, die in Teilen der Bevölkerung zu einem Vertrauensverlust in die Politik geführt hätten.
Nicht nur der Sicherheitsbereich müsse demnach gestärkt werden, sondern auch Justiz, Schulen, Kindergärten und die Verwaltung.
Ausführlich behandelt Wendt die Themen in seinem Buch „Deutschland in Gefahr“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s