Bundestagsabgeordneter Volker Beck fordert Arabisch für Deutsche

MeloneEine Äußerung des Bundestagsabgeordneten der Grünen, Volker Beck, sorgt derzeit für Aufruhr.

Beck schlug vor, dass Deutsche die Sprache der Zuwanderer lernen sollen, um sich mit diesen besser verständigen zu können. Viele Bürger fühlten sich unwohl, da sie die fremden Sprachen nicht verstehen, sagte Beck in einem Interview mit dem Sender n-tv.
Wer mehr mitbekommen möchte, der solle Arabisch oder Türkisch lernen, so Beck.
Rückendeckung bekam Beck für den Vorschlag nicht mal aus seiner eigenen Partei: „Aufgabe der Politik sollte momentan eher sein, zu überlegen, wie man den Neuankömmlingen möglichst schnell Deutsch beibringt“, hieß es aus der Parteispitze.
Auch CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer kritisierte Becks Vorschlag. Jegliche
Integrationsanstrengungen seien damit hinfällig, sei das Erlernen der deutschen Sprache doch der wichtigste Schritt zur Integration. In der BILD-Zeitung korrigierte Beck seine Aussage und sagte, dass jeder, der in Deutschland leben will, das Deutsche erlernen und beherrschen muss.

Jedoch gäbe es in diesem Bereich einen Mangel an interkultureller Kompetenz und geeignetem Personal.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Bundestagsabgeordneter Volker Beck fordert Arabisch für Deutsche

  1. Meine Frage: „Spricht Beck auch perfekt arabisch oder/und türkisch? Der „Verstand“ dieses pädophilen Beck ist wohl durch den ständigen Drogenkonsum schon völlig verschwunden? Das dieser verkiffte Drecksack, der Deutschland mit seiner perversen Partei vernichten und das Volk austauschen will, macht diese abartige Partei immer wieder deutlich. „Deutschland verrecke“ und „Bomber Harris do it again“ sind ihre Slogan, die sich die Grünen und Linken Verbrecher-Parteien auf ihre Fahnen geschrieben haben. Anstatt diese Verbrecher zu verbieten, beobachtet der BND/VS aber jene Menschen, die sich für Freiheit und Demokratie der Deutschen einsetzen. Dieser Staat mit seinen abartigen Parteien, ist für mich der zweite Nationalsozialistische Verbrecher-Staat nach Hitler und Honecker.
    Der „Bundesweite“ Aufschrei, von dem diese verlogene Dreckspresse immer wieder berichtet, kommt nicht vom deutschen Volk, sondern den Politikern, die von sich glauben, sie seien das deutsche Volk, doch mit dem haben sie absolut nichts gemeinsam. Das einzige was dieses Gesindel beherrscht ist, das deutsche Volk bis auf die Knochen auszusaugen, damit es ihnen und ihren Flüchtilanten noch besser geht.

    In diesem Rechtsbeugenden Staat gibt es einen Mangel an geeignetem Personal und politischer Kompetenz, nicht im interkulturellen Bereich, denn diese Politiker die in gewissenloser Weise den vom deutschen Volk erarbeiteten Wohlstand nur noch an Fremde verteilen, ohne Gegenleistung, sind korrupt, dumm, gewissen- und verantwortungslos bis ins Mark, weil sie sich einen Dreck um das deutsche Volk scheren, die sehen nur noch sich, Moslems, Kriminelle, Terroristen u.a. ausländischen Abschaum. Je schlimmer die sind, desto „ehrenwerter“ sind sie für diesen Polit-Abschaum.
    Freuen sich diese Verbrecher Parteien mit den Moslems gar über jedes „deutsche tote Opfer?“ Denn das machen sie mit alle ihren Aussagen mehr als deutlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s