Schlag gegen türkische Rockerbande

blaulichtIm Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen in mehreren Bundesländern unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Hessischen Landeskriminalamts waren über 1.000 Polizistinnen und Polizisten im Einsatz, darunter Spezialeinheiten.

Das Vorgehen richtete sich gegen die als „türkisch-nationalistisch“ bewertete Rocker-Gruppe „Osmanen Germania“, die sich selbst als „Boxclub“ bezeichnet.

Bei dem Einsatz zur Bekämpfung der Rockerkriminalität wurden 46 Objekte in Hessen (31), Bayern (4), Baden-Württemberg (5), Nordrhein-Westfalen (4), Niedersachsen (1) und Hamburg (1) durchsucht.

Ziel der Durchsuchungsmaßnahmen war die Sicherstellung von Beweismitteln, wie Waffen, Munition, Betäubungsmittel und Unterlagen, die Hinweise auf die Struktur der rockerähnlichen Gruppierung geben können.

Dabei nahm Polizei u.a. im hessischen Dietzenbach auch zwei 21-jährige Männer und im saarländischen Homburg den 28-jährigen Präsidenten der „Osmanen Saar“ fest.  Ihnen wird ein Handgranatenanschlag vor einem Shishacafé in Saarbrücken Anfang August gegen die konkurrierenden kurdische Rockergruppe „Bahoz“ vorgeworfen.

Bei der Aktion stellten die Ermittler unter anderem Bargeld in Höhe von etwa 53.000 Euro, mehrere Schusswaffen, Munition und Betäubungsmittel sicher. Insgesamt wurden sieben Personen festgenommen.

Bei den Maßnahmen kam es zu keinen nennenswerten Störungen.

Durchsuchungsobjekte gab es in

  • Hessen: Münster, Dietzenbach, Bad Homburg, Friedberg, Rodgau, Offenbach, Hofheim am Taunus, Roßbach v.d.H., Mörfelden-Walldorf, Groß-Gerau, Dieburg, Obertshausen, Nidda, Frankfurt, Gelnhausen, Linsengericht
  • Bayern: Aschaffenburg
  • Baden-Württemberg: Abstatt, Mannheim, Schopfheim, Teugen, Laufenburg, Friedrichshafen, Weinsberg
  • Nordrhein-Westfalen: Dortmund, Willich, Duisburg, Münster, Essen, Hagen
  • Niedersachsen: Steinfeld
  • Hamburg: Hamburg (Stadt)
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s