Bochum: Irakischer Vergewaltiger in Haft

...

Festnahme nach Sexualdelikten an der Ruhr-Universität Bochum

Am 6. August und am 16. November 2016 im Bochumer Stadtteil Querenburg zu zwei Sexualdelikten.
Im Rahmen der Ermittlungen wurde am gestrigen 5. Dezember ein 31jähriger Mann in Bochum festgenommen, der dringend tatverdächtig ist, diese beiden Verbrechen begangen zu haben.
Beide Opfer waren Studentinnen aus China. Der Tatverdächtige ist ein Asylbewerber, der aus dem Irak stammt und hier mit seiner Frau und zwei Kindern in einer Flüchtlingsunterkunft in der Nähe der Tatorte lebt.
Die Staatsanwaltschaft wirft ihm zudem versuchten Mord, Vergewaltigung und gefährliche Körperverletzung vor. Laut Oberstaatsanwalt Andreas Bachmann bestreitet der Iraker die Vorwürfe. Ein DNA-Test hat jedoch ergeben, dass beide Taten vom selben Täter begangen wurden.
Nach wie vor sucht die Kripo das sogenannte „Uni-Phantom“, einen unbekannten Täter, der zwischen 1994 und 2002 im Raum Sprockhövel im Ennepe-Ruhr-Kreis und in Bochum 21 Frauen missbraucht hatte. Die Polizei will ausschliessen, dass es sich dabei um den nun festgenommenen Täter handelt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Bochum: Irakischer Vergewaltiger in Haft

  1. Ja, so ist es politisch ganz korrekt. Gleich nach der „irakisch kulturellen Bereicherung“ den Fall eines wo möglichen Deutschen Vergewaltigers aufzuführen um deutlich zu machen das wir ja auch Verbrecher im Lande haben. Welch ausgezeichnete Arbeit hier die Polizei leistet, wird damit deutlich.
    Grade weil das so ist und wir selbst genügend eigene Kriminelle im Land haben, gibt das keinem Menschen das Recht, den kriminellen Verbrecher-Abschaum auch noch aus anderen, vorwiegend islamischen Ländern, zu importieren. Das ist ein Schwerverbrechen gegen das deutsche Volk und muß geahndet werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s