Bad Säckingen: Tumultartige Szenen in Flüchtlingsunterkunft

...

– mehrere Verletzte, Polizei im Dauereinsatz

Heftige Auseinandersetzungen in einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Säckingen beschäftigten die Polizei am Wochenende über Gebühr. Dabei gab es mehrere Verletzte, vier Personen wurden vorläufig festgenommen. Zeitweise waren elf Streifen im Einsatz. Das Ganze begann am Samstagabend kurz nach 22 Uhr. Dort ging bei der Polizei die Mitteilung über eine Massenschlägerei ein. Die Polizei rückte mit sieben Streifen an und fand eine aggressive Stimmung vor. Mehrere Beteiligte wiesen Blessuren auf. Der Grund für die Auseinandersetzung war in dem Durcheinander nicht zu ermitteln. Mehrere Beteiligte wurden in Gewahrsam genommen. Nach Mit ternacht kehrte Ruhe ein. Am Sonntagnachmittag ging das Ganze von vorne los. Offenbar hatten Bewohner Verstärkung aus anderen Flüchtlingsheimen erhalten und verschiedene Nationalitäten gingen aufeinander los. Auch dieses Mal gab es Verletzte. Die Polizei war mit elf Streifen im Einsatz, um die Lage zu beruhigen. Die Ruhe dauerte gerade mal zwei Stunden, ehe es erneut zu Tumulten kam. Wieder musste die Polizei mit einem größeren Aufgebot anrücken.

Erneut gab es Verletzte. Eine Person wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Vier Beteiligte wurden vorläufig festgenommen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s