Anschlagsverdächtiger verhaftet

bl-terrorFestnahme wegen des Verdachts der Beteiligung an dem Anschlag am 28. Juni 1996 auf die „Quebec Barracks“ in Osnabrück

Die Bundesanwaltschaft hat am 13. Dezember 2016 aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des
Bundesgerichtshofs vom 11. Juli 1996

den 47-jährigen britischen Staatsangehörigen James Anthony Oliver C.

am Flughafen Frankfurt am Main durch Beamte des Bundeskriminalamts festnehmen lassen. Der Beschuldigte war der Bundesrepublik Deutschland zuvor durch irische Behörden überstellt worden.

Der aus Belfast/Nordirland stammende Beschuldigte ist dringend verdächtig, sich als Mitglied einer kämpfenden Einheit der ausländischen terroristischen Vereinigung „Provisional Irish
Republican Army“ (PIRA) am 28. Juni 1996 an dem Anschlag auf die britische Kaserne „Quebec Barracks“ in Osnabrück gemeinsam mit weiteren Mitgliedern seiner Einheit beteiligt zu haben. Dabei wurden drei Mörsergranaten auf das Gelände der Kaserne abgeschossen, von denen eine innerhalb des Kasernengeländes detonierte. Zum Zeitpunkt des Anschlags befanden sich etwa 150 Angehörige der britischen
Rheinarmee auf dem Kasernengelände. Personen kamen nicht zu Schaden.
Im näheren und weiteren Umkreis der Anschlagstelle der detonierten Granate entstanden erhebliche Sachschäden auf dem Kasernengelände sowie an (zivilen) Wohnobjekten in der näheren Umgebung. Durch die
Druckwelle sowie umherfliegende Splitter wurden darüber hinaus auch die Tanksäulen der zum Tatzeitpunkt außer Betrieb befindlichen Tankanlage sowie mehrere auf dem Kasernengelände geparkte Fahrzeuge britischer Militärangehöriger beschädigt.

Der Beschuldigte wurde gestern (14. Dezember 2016) dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt, der gegen ihn Haftbefehl wegen versuchten gemeinschaftlichen Mordes (§§ 211 Abs. 1 und Abs. 2, 22, 23 Abs. 1, 25 Abs. 2 StGB) erlassen und den Vollzug der Untersuchungshaft angeordnet hat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s