Bundestagswahl 2017: 61,5 Millionen Wahlberechtigte

logo-wahlKanzlerfrage im „Deutschlandtrend“: Schulz überflügelt Merkel deutlich

Bei der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 werden nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes im Bundesgebiet etwa 61,5 Millionen Deutsche wahlberechtigt sein, davon 31,7 Millionen Frauen und 29,8 Millionen Männer.
Wie der Bundeswahlleiter weiter mitteilt, ist die Zahl der Wahlberechtigten damit voraussichtlich etwas geringer als bei der letzten Bundestagswahl 2013.
Damals waren rund 61,9 Millionen Personen wahlberechtigt gewesen.
Der SPD-Kandidat Schulz überflügelt Merkel z.Zt. deutlich.
Merkel liegt bei 34 Prozent, Schulz bei 50 Prozent: Würde der Bundeskanzler direkt gewählt, würde laut „Deutschlandtrend“ der SPD-Kandidat Martin Schulz die Amtsinhaberin Angela Merkel klar abhängen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s