Erste Strophe des Deutschlandlieds, „statt Hymne“ gesungen

fl-DeutschlandFurchtbares ist in den Augen der selbsternannten Gutmenschen passiertBei der Eröffnung der Fed-Cup-Erstrundenpartie zwischen den USA und Deutschland kam es für linke Ideologen zu einer „peinlichen und geschmacklosen Panne“: Anstatt der deutschen Nationalhymne sei auf Hawaii die erste Strophe des Deutschlandlieds gesungen worden.

Mit den Worten „Deutschland, Deutschland über alles“ beginnt das Deutschlandlied, das vom Solisten auf dem Center Court in Lahaina auf Maui/Hawaii fälschlicherweise „anstatt der deutschen Nationalhymne“ vor dem ersten Einzel zwischen Andrea Petkovic und Alison Riske angestimmt wurde, empören sich die Mainstream-Medien.

Das deutsche Team, etwa 20 Anhänger sowie die deutsche Delegation um Verbandspräsident Ulrich Klaus habe die Darbietung der ersten Strophe des Lieds, welche im Dritten Reich als Nationalhymne gesungen wurde, „entsetzt und konsterniert“ verfolgt.

Viele Zuschauer sollen es im Originalton mitgesungen haben, das „Gegensingen“ der offiziellen dritten Strophe durch die deutschen „Entsetzten“ sei wirkungslos geblieben.

Knapp eine Stunde später reagierte der US-amerikanische Tennisverband (USTA) auf den Eklat. „Wir wollen uns aufrichtig bei der deutschen Mannschaft und deren Fans entschuldigen. Es war in keinster Weise respektlos gemeint. Dieser Fehler wird sich nicht wiederholen, die richtige Hymne wird am Sonntag zu hören sein“, hieß es in einer eilig verbreiteten Pressemitteilung der USTA.

Vielleicht sollte man der USTA samt der deutschen Equipe einmal darüber informieren, daß das gesamte Deutschlandlied von der ersten bis zur dritten Strophe die Nationalhymne ist und dieses bereits mehr als 10 Jahre vor dem „Dritten Reich“  am 10. August 1922 von Reichspräsident Friedrich Ebert (SPD) das „Lied der Deutschen“ mit allen drei Strophen zur Nationalhymne des Deutschen Reiches erklärt wurde.

Außerdem wurde unter Bundeskanzler Adenauer im Bundeskabinett am 25. April 1952 der Beschluß gefaßt, daß einem  Schriftwechsel zwischen Bundespräsident Heuss und Adenauer zufolge das gesamte  Deutschlandlied wieder Nationalhymne wurde, wobei bei staatlichen Veranstaltungen aber nur die dritte Strophe gesungen werden sollte.

Deutschlandlied

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Erste Strophe des Deutschlandlieds, „statt Hymne“ gesungen

  1. …und Kohl/Weizsäcker haben nochmal bestätigt, daß die dritte Strophe gesungen werden soll. Es gab darüber nie eine Abstimmung und es gibt bis heute kein Gesetzblatt, das die dritte Strophe als Hymne vorschreibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s