Deutsch-israelische Parlamentariergruppe in Israel

logo-brdDie deutsch-israelische Parlamentariergruppe war in der vergangenen Woche auf Delegationsreise in Israel.

Bei einem Empfang in der Residenz des deutschen Botschafters wurde dem Knessetabgeordneten Nachman Shai am vergangenen Montagabend für seine herausragenden Verdienste um die deutsch-israelischen Freundschaft das Große Bundesverdienstkreuz mit Stern verliehen.

Am Dienstag verbrachten die Bundestagsabgeordneten einen Tag in der Knesset. Der Knessetvorsitzende Yuli Edelstein dankte im Plenum Volker Beck, dem Vorsitzenden der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe, für seinen Beitrag zur deutsch-israelischen parlamentarischen Kooperation und erklärte, Beck sei „ein leuchtendes Beispiel für einen wahren Freund Israels und des jüdischen Volkes“.

Im weiteren Verlauf ihres Aufenthaltes besuchte die Gruppe auch die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Am vergangenen Donnerstag pflanzten die Abgeordneten gemeinsam mit Staatspräsident Reuven Rivlin in Haifa als Zeichen der Solidarität Bäume. Ende 2016 waren im Norden Israels zahlreiche Häuser und Waldgebiete durch Brände zerstört worden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Deutsch-israelische Parlamentariergruppe in Israel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s