Und es wird weiter gemessert in Deutschland

Und hier wieder zwei Meldungen, die uns zeigen, was bestimmte Leute in Deutschland unter „Freizeitbeschäftigung“ verstehen

Nach einer Messerattacke in der Fußgängerzone von Dessau-Roßlau sucht die Polizei Zeugen. Wie die Beamten am Sonntag mitteilten, war es am Sonnabend zu dem Vorfall gekommen. Zwei Syrer und zwei deutsche Paare waren sich demnach gegen 14.30 Uhr zunächst in einem Einkaufszentrum begegnet.

Später seien die Beteiligten in der Fußgängerzone verbal aneinander geraten, teilte die Polizei weiter mit. Dabei habe ein 17-jähriger Syrer nach bisherigem Ermittlungsstand ein Messer gezogen und zwei 35-Jährige mit Messerstichen am Oberschenkel verletzt. Sein 23-jähriger Begleiter habe außerdem Pfefferspray eingesetzt. Nachdem die Angegriffenen sich wehrten, seien die Beschuldigten zunächst geflüchtet. Sie wurden den Angaben zufolge anschließend gefunden und vorläufig festgenommen.

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/dessau/polizei-sucht-nach-messerattacke-zeugen-100.html

Am gestrigen späten Nachmittag gerieten ein 17-jähriger Mann aus Syrien und ein 23-jähriger Mann aus Jordanien auf dem Goetheplatz in Weimar in Streit. Im weiteren Verlauf packte der Ältere den Jüngeren am Kragen. Der junge Syrer wehrte sich dagegen durch einen Kopfstoß und flüchtete hinter das „Mon Ami“. Der Angreifer folgte dem Mann und schlug weiter auf ihn ein. Während der Auseinandersetzung zog der Jordanier ein mitgeführtes Messer und stach auf den Syrer ein. Dieser wurde dadurch im Bein und Rückenbereich sowie im Gesicht schwer verletzt…

…Während des Einsatzgeschehens waren sämtliche verfügbaren Streifen der Polizeiinspektion Weimar im Einsatz.

http://saalejournal.de/asylbewerber-rufen-saemtliche-verfuegbaren-polizeistreifen-in-weimar-auf-den-plan/

Hauptsache, die Polizei ist rund um die Uhr damit beschäftigt, diejenigen, die hier noch nicht so lange leben, einzukassieren, um sie später dann weiter laufen lassen zu müssen – damit sie weiter ihrer „Freizeitbeschäftigung“ nachgehen können.

Deutschland 2017 – Der öffentliche Raum ist kaum noch zu betreten!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s