Alarm bei BVB gegen Monaco: ZDF unterschlägt Polizeiwarnung

Ob die ARD genauso „schonend“ durch Unterschlagung einer wichtigen Polizeimeldung mit ihren Zuschauern umgegangen ist, wie das ZDF, ist hier (noch) nicht nachvollziehbar.

Um 20:22 gab die Dortmunder Polizei jedenfalls folgende Meldung heraus, die im Gegensatz zu den zwangsgebührenfinanzierten staatlichen Propagandasendern im noch unabhängigen Web während der Champions-Begegnung zwischen Borussia Dortmund und AC Monaco (Ergebnis 2:3) zu lesen war:

Die Polizei hat im Bereich des Ausgangs Süd-Ost des Signal-Idunas-Parks zwei verdächtige Gegenstände aufgefunden. Der Bereich ist derzeit abgesperrt. Aktuell werden diese Gegenstände durch Spezialisten überprüft.
Aufgrund der andauernden Maßnahmen steht der Süd-Ost Ausgang nach Spielende nicht zur Verfügung. Die Zuschauer werden gebeten das Stadion über die verbleibenden Ausgänge der Nordtribüne zu verlassen. Es handelt sich um eine erforderliche Vorsichtsmaßnahme.

Zum Glück konnte die Polizei um 20:33 melden:
Die Gegenstände wurden überprüft. Sie sind ungefährlich. Der Ausgang Süd-Ost ist wieder frei.

Auch darüber war von den Staatssendern nichts zu hören – es hätte auch anders ausgehen können. Immerhin läßt sich immer deutlicher erkennen, was in der Kölner Silvesternacht erstmals jedermann über die herrschenden Methoden der bundesdeutschen Medienlandschaft im Zusammenspiel mit der von ihr mitgetragenen „politischen Klasse“ erkennen konnte.

Im jüngsten Fall handelte es sich zum Glück nur um einen Motorroller, der laut ebenfalls unterschlagener Meldung von 20:53 Uhr verdächtig war:
Ungefähr eine halbe Stunde vor Schluss wurde auf dem Stadionvorplatz ein verdächtiger Motorroller festgestellt. Der Roller wurde überprüft und als ungefährlich eingestuft. Für die Dauer der Überprüfung kam es zu einer Sperrung der Nordtribüne.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s