174 Erntehelfer in Niederbayern auf Bauernhof mit Corona infiziert

Bauernhof in Bayern unter Quarantäne

In der niederbayerischen Gemeinde Mamming haben sich auf einem Bauernhof 174 Erntehelfer mit dem Coronavirus infiziert. Die wurde vom Landkreis Dingolfing-Landau bestätigt. Der Betrieb wurde unter Quarantäne gestellt. Der Hof baut hauptsächlich Gurken an und hat 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jetzt das Betriebsgelände nicht verlassen dürfen, um eine weitere Ausbreitung zu vermeiden. Ein Sicherheitsdienst überwacht die Einhaltung der Quarantäne.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.