Baerbock will Bundeskanzlerin werden

Die Frage der grünen Kanzlerkandidatur zwischen Habeck oder Baerbock ist geklärt

Im Gegensatz zu den ungelegten Eiern der Union hat die Henne der Grünen ihr Ei gelegt.
Lange hat es im Verborgenen auch zwischen Baerbock und Habeck von den Grünen gedauert, wer die Kanzlerkandidatur in deren Wahlkampf übernimmt.
Heute haben sie ihre Entscheidung bekannt gegeben und geben sich optimistisch im Umfragehoch.

Annalena Baerbock hat der Grünen-Bundesvorstand am Vormittag um 11.00 Uhr als Kanzlerkandidatin für die Bundestagswahl nominiert.
Zuvor hatten sich Baerbock und Habeck untereinander dazu geeinigt.
Der Parteivorstand hat den beiden die Entscheidung überlassen.
Nun wollen, wie auch Habeck unterstrichen hat, beide als Spitzenduo in den Grünen-Wahlkampf ziehen.
Die Entscheidung ist indessen keine allzu große Überraschung, denn Habeck hatte schon zuvor angekündigt, daß wenn Annalena Baerbock als Frau sagen würde, daß sie es machen würde, weil sie eine Frau sei, hätte sie als Frau auch das erste Zugriffsrecht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.