Rot-grün-gelbes Abenteuer

Ergebnis der Ampel-Sondierungsgespräche bedeutet massive Ausweitung der Einwanderung in die Sozialsysteme

Im Ergebnispapier der Ampel-Sondierungsgespräche ist von besonderem Interesse, wie die Schicksalsfrage der Migration von der Regierung berücksichtigt wird. Dazu teilt der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Gottfried Curio, mit:

„Das Statement zur Aufnahme der Koalitionsverhandlungen bestätigt die Befürchtung, dass das rot-grüne Projekt zur massiven Ausweitung der Einwanderung jetzt unter Beihilfe der FDP in Angriff genommen werden soll: Deutschland soll in ‚ein modernes Einwanderungsland‘ umgebaut werden. Mit modern ist gemeint: der politischen Mode linker Zirkel hinterherlaufen, sich von dem eigenen Land, seiner Geschichte und Menschen zugunsten eines nihilistischen Globalismus weg zu orientieren. Wenn davon die Rede ist, das Staatsangehörigkeitsrecht ‚der gesellschaftlichen Realität anzupassen‘, verbirgt sich dahinter eine weitere Aushöhlung und damit Beliebigmachung der deutschen Staatsangehörigkeit.

Auch der berüchtigte Spurwechsel für Ausreisepflichtige findet sich im Koalitionsstatement unter der Formel ‚schneller einen rechtssicheren Aufenthaltsstatus‘ zu schaffen. Offensichtlich hält es die die Pseudorechtsstaatspartei FDP für angebracht, illegale Erschleichung des Aufenthalts extra zu belohnen und damit zu vermehren. Auf der einen Seite steht die FDP als Vertreter der Arbeitgeber, die ohne Blick auf langfristige Konsequenzen kurzfristig das Arbeitskräfteangebot erhöhen und so Löhne drücken wollen. Auf der anderen Seite stehen SPD und Grüne, denen es um eine Transformation Deutschlands in ein Versuchslabor für linke Gesellschaftsexperimente geht. Einwanderung soll sich nicht einmal mehr am Arbeitskräftebedarf orientieren, sondern selbst bei Massenarbeitslosigkeit sollen durch ein Punktesystem die Fluttore offenbleiben. Voraussetzung sind dann nur irgendwelche kaum zu kontrollierenden Alibiqualifikationen aus häufig korrupten Heimatländern.

Einer Kosten-/Nutzenanalyse der bisherigen Einwanderung werden diese Parteien auch weiter aus dem Wege gehen. Ein entsprechendes Punktesystem hat in Australien und Kanada zu der schnellsten Veränderung der ethnischen Mehrheitsverhältnisse weltweit geführt. Die angestammte Bevölkerung wird zunehmend aus den Innenstädten verdrängt. Binnenmigration und Segregation zeigen, dass diese Art der forcierten Einwanderung mehrheitlich nicht als Bereicherung wahrgenommen wird. Während Kanada und Australien auch wirtschaftlich keine nachahmenswerten Erfolgsmodelle sind, ist aus Deutschland bekannt, dass es am Ende dominant bei einer Einwanderung in die Sozialsysteme bleibt.

Aber die FDP ist sicher stolz auf sich: Es soll kein Tempolimit geben. Das muss man wohl so verstehen, dass das von der Ampel-Regierung geführte Deutschland ohne Tempolimit in den Abgrund düsen wird.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Rot-grün-gelbes Abenteuer

  1. Lindner gibt sich auf und landet als Bettvorleger unter dem rot-grünen Gender-Pantoffel

    Angetreten ist er als „Freiheits-Patriot-Light“, doch auch der letzte Rest ist gewichen, jetzt ist er vollends umgekippt:
    Lindner gibt sich auf und landet als Bettvorleger unter dem rot-grünen Gender-Pantoffel.
    Alle haben „die AfD“ in die Schmuddelecke gestellt mit einer Verfolgungs- und Hetzbrutalität, wie sie noch keine andere Partei in Deutschland bzw. D-West seit 1945 erfahren hat.

    Jetzt ist es vollends aus mit Deutschland und uns Restureinwohnern. Jetzt muß man überall einen * schreiben. Wer das nicht tut, ist ein* sexistische*r Gender-Verbrecher*in und wird von der rot-grünen Sprachinquisition verfolgt. Ebenso soll der Maulkorb (zynisch als Mund-Nasen-Schutz bezeichnet) in allen öffentlich Räumen und Verkehrsmitteln zur nie mehr endenden Zwangverpflichtung werden.
    Ärzte, die anders denken und die Wahrheit sagen, verlieren ihre Zulassung. Lindner ist völlig umgekippt.

    Nur die partriotischen und vernünftigen europäischen Ureinwohner im Osten Europas werden ihre Freiheit und eigenen Werte behalten. Gerne werden Orban etc. aber noch das aus Deutschland abschöpfen, was noch zu holen ist, bevor es untergeht. Denn helfen lassen sich die Deutschen nicht mehr – sollen doch die weltfremd kreischenden Grethas samt ihrem eigenen abgesägten Ast in den nicht mehr zu stoppenden Untergang stürzen und selbst im freien Fall immer noch weltfremd weiterkreischen.

    Hilfe oder Beistand kommt von den gesunden osteuropäischen Patrioten nicht, denn in einem sich ethnisch auflösenden Westeuropa bis Schweden, ganz vorne an der Absturzspitze Deutschland, haben Orban etc. alle Hände voll zu tun, daß das osteuropäische Boot am Ende nicht auch noch mit in die Tiefe gerissen wird.

    Die Deutschen hatten es mehrere Wahlen in der Hand, den erodierenden Untergang zu verhindern, indem sie patriotische Parteien so gestärkt hätten, dass der Wahn der L-Medien und der weiter-so-Parteien gestoppt wird.

    Die Links-Verschiebung und damit die Auflösung der CDU als konservative, Heimat- und Traditionen verbundene politische Kraft, die sie seit 1949 war, ist die eigentliche Katastrophe, die Zerstörung des Kräftegleichgewichts zwischen linken und rechtem „Lager“. Nur Links hat monpolistische Oberhand – bei gleichzeitiger brutaler Hetzverhinderung (durch die L-Medien) einer die Rechte, Leben und Traditionen der Ureinwohner schützenden und bewahrenden Volkpartei, so lange dies noch möglich ist/war.

    Die CDU hat sich abgeschafft und Deutschland geht im Ampel-Grauen unter und zynisch über allem schwebt die Aas-grinsende der von-der-Leyen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.