Kanzler auf Abruf?

Große Mehrheit gibt Scholz höchstens vier Jahre!


Das Vertrauen der Bevölkerung scheint schon am Tag des Amtsantritts gering zu sein: Fast zwei Drittel der Deutschen (64 Prozent) glauben laut einer Umfrage des YouGoV-Instituts, dass der neue Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) keine zweite Amtszeit erreichen wird. 20 Prozent rechnen gar mit einem Zusammenbrechen der „Ampel“-Koalition noch vor der nächsten Wahl. Kein Wunder, denn die „Ampel“-Parteien sind gespalten zwischen dem radikalen Jusos-Kindergarten und vermeintlichen Realpolitikern, zwischen der pseudoliberalen FDP und den durchgeknallten Grünen, die keine Berührungsängste mit der Antifa haben.

Bemerkenswert ist indessen auch, dass nur 22 Prozent der Bevölkerung mit großen Veränderungen durch die neue Regierung rechnen.

Diese Einschätzung ist ebenfalls nicht verwunderlich, denn Scholz steht für die Fortsetzung und Verstetigung des Merkel-Kurses: Massen-Zuwanderung, Diskriminierung von Ungeimpften, Gender-Sterne. Auch die AfD-Fraktion hat Olaf Scholz NICHT gewählt – denn Scholz ist nur der geistige Erbe von Angela Merkel und ihrer dekadenten Agenda, die auf die Abschaffung Deutschlands hinausläuft.

Welt.de: „Große Mehrheit gibt Scholz höchstens vier Jahre als Kanzler.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.