Ampel ignoriert kommende Hochinflation stoisch

Das ifo-Institut warnt vor einer dauerhaften Hochinflation für die Verbraucher in allen Lebensbereichen.

Demnach planen fast zwei Drittel aller Unternehmen in Deutschland innerhalb der nächsten Wochen Preiserhöhungen. Dazu teilt die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Bundestag, Alice Weidel, mit:

„Obwohl die Fakten auf dem Tisch liegen, werden sie von der Ampelregierung vollkommen ignoriert. Stoisch hält man an irrationalen Klimazielen fest, während die Energiepreise sowohl für die Wirtschaft als auch für Endverbraucher immer neue Höhen erreichen und mitten in Europa ein bewaffneter Konflikt tobt.

In ihrer Ignoranz verweigert sich die Bundesregierung dem Schluss, dass diese Preisentwicklung zum größten Teil selbstverursacht ist. Stattdessen wird der Krieg in der Ukraine als Erklärung vorgeschoben, obwohl die Energiepreise schon seit dem Herbst vergangenen Jahres in die Höhe schnellen.

Wer, wie die Regierung aus Grünen, SPD und FDP, hochmoderne Energieträger wie Kern- oder Kohlekraftwerke ersatzlos abschaltet, sich somit von den Energielieferungen europäischer Nachbarn vollkommen abhängig macht und dann auch noch versucht, ein Embargo gegen Russland durch den Import von Energie beispielsweise aus Katar zu kompensieren, demonstriert nicht nur vollkommene Unkenntnis wirtschaftlicher Zusammenhänge, sondern auch grobe Fahrlässigkeit im Umgang mit der übertragenen Verantwortung für ein ganzes Land

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..