Impfpflicht wird zu Kündigungswelle führen!

Protest von Thüringer Pflegekräften

Die drohende Impfpflicht – nicht nur für Gesundheitspersonal, sondern auch für die Allgemeinheit – treibt auch in Deutschland zunehmend mehr Menschen auf die Barrikaden. Während in Österreich bereits rund 9.000 Mitarbeiter des Gesundheitssystems angekündigt haben, im Falle einer Impfpflicht die Arbeit niederzulegen, formiert sich auch in Deutschland erster Widerstand. So zum Beispiel in Thüringen.

Dort versammelten sich am gestrigen Dienstag rund 150 Pflegekräfte vor dem Saalfelder Krankenhaus, um gegen eine Impfpflicht zu demonstrieren. Mehr als 300 Mitarbeiter würden bei Inkrafttreten einer Impfpflicht ihren Job aufgeben, anstatt sich zum Covid-Schuss erpressen zu lassen: Für die medizinische Versorgung der Bürger vor Ort würden diese fehlenden Fachkräfte einen mehr als herben Verlust bedeuten. Die Personalsituation ist ohnehin extrem angespannt – ungeimpfte Mitarbeiter sind faktisch nicht zu ersetzen. Das Gesundheitssystem käme entsprechend spürbar ins Wanken.

Die Klinik-Mitarbeiter fordern ein Ende des Drucks auf Ungeimpfte. In einem Video sind Aufnahmen des Protests zu sehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.